Hauptstraße 91
31171 Nordstemmen

08:00 - 17:00
Montag - Freitag

05069 - 96158
Notdienst: 0172 - 9760465

Wohnraumlüftung

So wichtig, wie die Luft zum Atmen:

Gute Raumluft ist das Ergebnis einer gut angepassten und richtig dimensionierten Lüftungsanlage. Moderne Neubauten und hoch-gedämmte Altbauten vereint ein häufiger Nachteil - Eine schlechte Lüftung. Um Wärmeverluste zu vermeiden, wird häufig so gedämmt, dass nicht nur Wärme, sondern auch Luftfeuchtigkeit, Gerüche und Feinstaub im Raum bleiben.

Die Folgen sind anhaltende Geruchsbelästigung, schnelle Schimmelbildung, Kopfschmerzen und insgesamt eine Beeinträchtigung der Wohn-, Lebens- und Arbeitsqualität ihrer Bewohner. Besonders sensible Menschen und Allergiker reagieren schnell auf schlechte und belastete Raumluft.

Sind im Auto Klimaanlagen bereits Standard geworden, so erkennen viele Verbraucher die Vorteile einer modernen Wohnraumlüftung nur langsam. Die Pohl GmbH möchte hier dies ändern und Sie über die Vorteile, den Nutzen und auch Einsparmöglichkeiten unserer Lüftungstechnik informieren.

Lüften, Wärmen und Kühlen

Einige unserer Klimaanlagen und Lüftungssysteme versorgen Sie nicht nur mit kühler und sauberer Luft, sondern sie können auch die zugeführte Luft erwärmen und so Ihre Heizung unterstützen. So sparen Sie Heizenergie, Heizkosten und können in Kombination mit Wärmepumpen zusätzlich sparen.

Luftfeuchtigkeit und Schadstoffe vermeiden

Luftfeuchtigkeit entsteht überall dort, wo gelebt und gearbeitet wird. Ein Mensch atmet täglich etwa 23.000-mal und bewegt dabei rund zwölfeinhalb Kubikmeter Luft. Zusätzlich tragen Zimmerpflanzen und Koch-, sowie Bade- und Duschvorgänge zu einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei. Die Folge einer ungenügenden Wohnraumlüftung ist hier in erster Linie Schimmelbildung.

Wollen Sie manuell vorgehen, so müssten Sie nach zwei bis drei Stunden Aufenthaltsdauer im Raum durch eine Querlüftung kurzfristig Durchzug schaffen und so die Luftfeuchte abtransportieren. Neben einer Feuchteregulierung werden durch eine Lüftungsanlage auch Schadstoffe abtransportiert und deren Eindringen von außen mittels Filtern verhindert. Gut besonders für Allergiker!

Wohnraumlüftung

Zentrale und dezentrale Wohnraumlüftung

Zu allen Anlagen der Wohnraumlüftung beraten wir Sie gern ausführlich und übernehmen Einbau, Wartung und natürlich auch den Notfall-Service. Die Anlagen zur Wohnraumlüftung der Pohl GmbH sind sowohl als zentrales, also für Ihre komplette Wohnung, Haus und Gewerbe oder als dezentrales System für einzelne Räume verfügbar.

Zentrale Lüftungsanlagen besitzen zwei Ausgänge für Zu- und Fortluft und zwei Eingänge für Zu- und Abluft. Wir bieten diese als zentrale Abluft-Anlagen, zentrale Zu- und Abluft-Anlagen und zentrale Anlagen mit integrierter Wärmerückgewinnung. Welches System für Ihre Ansprüche das geeignete ist, klären wir gern in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Dezentrale Lüftungsanlagen können einzelne und besonders in Anspruch genommene Räume, wie Badezimmer, WC-Räume, sowie Kochnischen und Küchen belüften und entlüften. Hier entwickeln sich besonders schnell hohe Luftfeuchtigkeit und Wärmebrücken. Dezentrale Lüftungsanlagen eignen sich besonders gut zum Nachrüsten, da ihr Installationsaufwand nur gering ist.

Zentrale und Dezentrale Wohnraumlüftung

Wärmerückgewinnende Wohnraumlüftung

Sowohl für die zentrale, wie auch für die dezentrale Wohnraumlüftung bietet die Pohl GmbH Anlagen mit Wärmerückgewinnung. So kann die Wärmeenergie der Abluft zurückgewonnen und Heizenergie gespart werden. Diese Anlagen ändern regelmäßig die Laufrichtung, damit die im Wärmetauscher beim Herausblasen der Luft gespeicherte Wärme wieder in den Raum zurückgeführt werden kann.

Hier finden Sie uns

Pohl GmbH
Hauptstraße 91
31171 Nordstemmen

Telefon: (05069) 96158
Telefax: (05069) 962 26

E-Mail: info@pohlsmart.de